[Neuzugänge] Der SuB wächst und wächst und wächst...

Montag, 26. November 2012

Hallo ihr Lieben, 

puh, endlich tut sich mal wieder was auf meinem Blog. 
Nach einer Phase der Demotivation folgten technische Probleme und gefühlte 839 Termine, die alle nicht warten wollten. Und dazu hab ich da noch ein paar Freunde, die mich kaum noch zu Gesicht kriegen. Abends war/bin ich froh, wenn ich hundemüde ins Bett fallen kann darf. Aber um nicht irgendwann zu den Blogger-Leichen zu gehören, habe ich mir fest vorgenommen wieder regelmäßig zu posten. 

Und noch etwas ist mir in der letzten Woche aufgefallen: Mein SuB wächst mir über den Kopf. Noch hab ich nicht genau nachgezählt, aber an die 70 Bücher werden es wohl sein. Deswegen muss dringend eine SuB-Abbau-Challenge her. Muss nur noch die Weiten des Internets und der Buchblogs durchforsten, welche mir am ehesten zusagt. Oder ich stelle selbst eine auf die Beine...schließlich muss ich dann auch mit ganzem Herzen dabei sein. :)

Jetzt aber endlich mal zu meinen Neuzugängen der letzten Wochen. 



Nicht mehr mit aufs Bild hat es "Der Todeszauberer" von Vincent Kliesch. Der lag zum Zeitpunkt des Fotos noch in meinem Auto. 
  • "Der Todeszauberer" und "Kühlfach 4" sind ertauscht bei Tauschgnom.de 
  • "Untot - Lauf, solange du noch kannst" kam vom Chicken House Verlag für das Einbinden des Widgets zur Kampange der ZAU www.untot-in-deutschland.de  Vielen Dank nochmal dafür! 
  • "Das Leben ist kurz, iss den Nachtisch zuerst" und "Mein Tag ist deine Nacht" hab ich mir recht günstig bei Hugendubel gekauft. 
  • Und zu guter Letzt konnte ich "Ein Vampir und Gentleman" auf dem Flohmarkt in wirklich gutem Zustand ergattern. 

Da dieses Jahr (auf den ersten Blick) keine für mich wahnsinnig interessanten Neuerscheinungen mehr kommen, heißt es erstmal Buchkauf-Verbot! Immerhin stehen noch 10 Rezensionen aus, wovon ich ein paar im August gelesen habe und zu meiner Schande gestehen muss, dass ich den genauen Inhalt gar nicht mehr weiß *schäm* Was macht ihr mit ausstehenden Rezis? Einfach unbemerkt unter den Tisch fallen lassen oder Buch ein zweites Mal lesen? ;) Vielleicht hat ja einer von euch einen Ratschlag für mich, wie ich dieses (in meinen Augen doch größere) Problem kinderleicht lösen kann. 

Liebe Grüße, 
Dina

Kommentare:

  1. Das mit dem Sub kenne ich. Ich habe mich jetzt in letzter Zeit echt zusammen gerissen und erstmal nur Bücher von meinem SuB gelesen. Aber denoch kribbelt es mir langsam in den Finger wieder Nachschub zu ordern. Im Gegensatz zu dir hätte ich da nämlich doch noch das ein oder ander Buch, was mir gut zu Gesicht stehen würde ;-)

    An so einer Challenge wollte ich auch schon teilnehmen, aber erstens lohnt es sich bei meinem geringen SuB nicht und zweitens würde ich es warscheinlich eh nicht vernünftig durch ziehen. Bin so dermaßen undiszipliniert.
    Dir aber viel Glück dabei und viel Spaß mit deinen Neuen.
    Untot möchte ich auch lesen.

    Grüsse,
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh, das Buch von Wendy Mass ist echt toll, ich hatte am Ende echt ein paar Tränen im Auge. :)
    Und Kühlfach 4 ist ganz witzig.

    Viel Spaß beim Lesen. :)

    AntwortenLöschen