[Bücherstöckchen] Fragen über Fragen

Sonntag, 6. Mai 2012

Heute hatte ich mal wieder richtig viel Zeit um im Internet nach interessanten Artikeln zu forschen. Und hab auch gleich bei libromanie was nettes gefunden. Ein Bücherstöckchen. Kurz über google darüber schlau gemacht und für gut befunden. ;)
Wer möchte, darf es sich natürlich gerne mitnehmen.

Here we go:

1. Was liest Du gerade?
"Zeit deines Lebens" von Cecelia Ahern


2. Welches Buch hat Dich zuletzt stark beeindruckt?
"Ich hab dich im Gefühl" von Cecelia Ahern. Dort habe ich mich in ganz vielen Situation wiedergefunden und finde es einfach überragend, welche Lebensweisheiten Ahern in ihren Büchern verarbeitet.


3. Sammelst Du irgendetwas?
Bücher natürlich! Tassen find ich auch sehr toll und kann schon einige mein Eigen nennen.


4. Schreibst Du Widmungen in Bücher?
In Bücher schreiben? Niemals! *lach*


5. Schreibst Du Deinen Namen in Deine Bücher?
Nein, habe aber vor kurzem diese ex libris Stempel entdeckt und überlege ob ich mir davon einen zulege. Das wäre dann ja auch kein direktes Schreiben. ;)


6. Welches Buch hast Du doppelt?
Zum Glück keins zur Zeit.


7. Von wem würdest Du Dir gern was vorlesen lassen?
Simon Jäger! Das ist bislang die einzigste Stimme, der ich stundenlang zuhören kann.


8. Sitzt Du im Kino lieber am Gang oder in der Mitte?
Am Gang. Mit 1,84m bin ich froh, wenn ich die Beine etwas austrecken kann.


9. Welche ist Deine liebste Romanfigur?
Da hab ich keine Speziellen.


10. Nach welchem System ordnest Du Deine Bücher daheim?
Genre, Autor, Hardcover, Taschenbuch - in der Reihenfolge.


11. Lesen: vor dem ins Bett Gehen oder nach dem Aufstehen?
Beides. Aber wohl eher vor dem Schlafen. Bin ein ziemlicher Morgenmuffel.


12. Welches Buch würdest Du Deinem größten Feind schenken?
Puh...spontan fällt mir grade keins ein.


13. Hardcover oder Paperback?
Hardcover. Aber da das Geld derzeit ein wenig knapp ist, greif ich auf die Taschenbücher zurück.


14. Zeitung aus Papier oder im Netz?
Internet.


15. Von welchem Buch bist Du zum ersten Mal so richtig gefesselt worden?
Zum ersten Mal? Da muss ich in der 4. oder 5. Klasse gewesen sein. Damals hatte ich ein Buch in dem es um eine Zeitreise zu den Dinosaurier geht. Kann grade leider nicht den Titel sagen, aber das Buch ist bestimmt noch irgendwo in einer Kiste gut verstaut. Das hab ich damals rauf und runter gelesen und wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen.


16. Deine liebste Literaturverfilmung?
Da muss ich grade passen.


17. Tägliche oder wöchentliche Pflichtlektüre?
Jeden Mittwoch das Anzeigenblatt aus meinem Ortskreis.


18. Bevorzugte Urlaubslektüre?
Lest ihr im Urlaub was anderes als sonst? Ich nicht.


19. Welches Buch sollte jeder Mensch gelesen haben?
"Sie nannten mich Es" von Dave Pelzer. Das Buch habe ich während der Schulzeit für den Unterricht gelesen. Es handelt von dem Autor selbst, wie er von seiner Mutter in der Kindheit gequält und mißhandelt wird. Das Buch erschüttert einen zutiefst und man fragt sich, wie eine Mutter ihrem eigenen Kind soetwas antun kann. Und, dass man als Aussenstehender in Zukunft lieber ein Wort der Anklage zuviel als zuwenig sagen sollte. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen