[Rezension] Ich bin der Herr deiner Angst - Stephan M. Rother

Donnerstag, 5. April 2012



Titel: Ich bin der Herr deiner Angst
Autor: Stephan M. Rother
Verlag: rororo
erschienen am: 02. April 2012
Seitenzahl: 576
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-499-25869-5

"In unserem Job bekommt man eine Menge Tote zu sehen. Das Bild aber, das sich uns hinter der Tür im «Fleurs du Mal» bot, wird mich bis ans Ende meines Lebens begleiten.Viele unserer Leichen sehen so aus, als würden sie schlafen.Das war hier nicht der Fall.


Ein in jeder Hinsicht verstörender Mord führt die Ermittler Jörg Albrecht und Hannah Friedrichs ins Hamburger Rotlichtviertel: Das Opfer war ein Kollege, und es wird nicht das letzte sein. Die Taten nehmen an Grausamkeit zu. Und alle haben sie mit den dunkelsten Geheimnissen der Opfer zu tun, ihrer größten Angst.
Irgendwann keimt in Albrecht eine Erinnerung: der Traumfänger-Fall. Seit dreißig Jahren schlummert er in den Akten. Seit dreißig Jahren sitzt der Täter in der Psychiatrie. Wie es scheint, hat der Albtraum gerade erst begonnen ...


~Wovor hast DU Angst?~

Durch das ARG "Herr deiner Angst" bin ich natürlich angefixt worden. Es waren noch viele ungeklärte Fragen offen, sodas ich das Buch einfach lesen MUSSTE! Wobei es mir (leider) auf den ersten 200 Seiten schwer fiel. Viele Situationen werden unnötig in die Länge gezogen, was auf Dauer den Lesespaß hemmt. Zum Ende hin konnte ich das Buch allerdings dann gar nicht mehr aus der Hand legen und habe es mitten in der Nacht in einem Rutsch fertig gelesen. Und mein Fazit: WOW! Das letzte Drittel des Buches hat es nochmal so richtig in sich. Ich wurde von einem "Aha-Effekt" zum nächsten geschleudert. 
Insgesamt kann man das Buch flüssig lesen, wobei mir persönlich manches Mal die Zitate von Sokrates schon zu viel waren.

1 Kommentar:

  1. Heyy
    Erstmal eine großes dickes Dankeschön, das du Leser bei mir geworden bist, echt toll ♥
    zweitens:deine Rezension ist schön, knapp geschrieben und beinhaltet alles wichtige, gefällt mir :-D
    Lg Lynn

    AntwortenLöschen