[Rezension] Zwischen Himmel und Liebe - Cecelia Ahern

Dienstag, 27. März 2012



Titel: Zwischen Himmel und Liebe
Autor: Cecelia Ahern
Verlag: Fischer Verlag
erschienen am: 19. April 2007
Seitenzahl: 400
Preis: 8,95€
ISBN: 978-3-596-16734-0

"Elizabeth hat ihr Leben fest im Griff. Sie kümmert sich um ihr Designbüro, ihren mürrischen Vater, die unzuverlässige Schwester und ihren sechsjährigen Neffen Luke. Doch niemanden lässt sie wirklich an sich heran – zu schmerzhaft war die Vergangenheit.

Ivan ist nicht von dieser Welt. Niemand kann ihn sehen. Wirklich niemand? Nur seine Schützlinge: Sein Job ist, „bester Freund“ zu sein für jemanden, der ihn braucht. So wie der einsame kleine Luke. Als Ivan jedoch plötzlich auch eine Verbindung zu Elizabeth spürt, ist er verwirrt – sie gehört doch gar nicht zu seinen Aufgaben ...



~ Einfach nur himmlisch ~


Ich habe mit diesem Buch geweint, gelacht, gehofft, gebangt und mir manches Mal gewünscht, zu mir möge auch ein unsichtbarer Freund kommen und mich ein kleines Stück meines Lebens begleiten. Wie in den meisten Büchern von Cecelia Ahern steckt auch hier eine herzberührende Geschichte drin, die einen dazu bringt, sein eigenes Leben genauer zu betrachten und vielleicht auch zu überdenken.

Ich werde in diesem Sommer ganz bestimmt ein paar "Jinny Joes" mit meinen Wünschen fliegen lassen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen