"Herr deiner Angst"

Mittwoch, 29. Februar 2012

Vor ca. 2 Wochen bin ich über die Internetseite "Herr deiner Angst" gestolpert.
Für meinen Geschmack natürlich sehr interessant und durch die Aussage man solle dem Kaninchen folgen, schon sehr spannend. Gelesen, getan. ;-)

Ein paar Tage später entdeckte ich in einem Forum, dass tatsächlich schon einige Post von dem "Herr der Angst" bekommen haben. Es wurden Spielkarten verschickt, die auf einem kleinen Brettchen mit Nadeln festgesteckt sind.

Darauf sind verschiedene Phobien abgebildet, mittlerweile sind 6 unterschiedliche aufgetaucht. Ebenfalls befindet sich ein Buchstabe auf der Karte und eine Hand, die eine "Uhrzeit" anzeigt (genaueres ist noch nicht bekannt). Die Rückseiten der Karten sind ebenfalls unterschiedlich und müssen wahrscheinlich zu einer Art Karte zusammengelegt werden. In dem Umschlag befand sich auch noch eine kleine Botschaft an den Empfänger. Alles wurde in einen dreckigen Verband eingewickelt. Schon seeeehr gruselig das Ganze! :-)

Bislang kann man die Geschehnisse weiter dort verfolgen und auch ohne eigene Post miträtseln.

Hoffentlich krieg ich auch noch Poooost. *hibbel*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen